Seminarkalender

Der Seminarkalender wird derzeit erstellt. Die Innungsgeschäftsstelle informiert Sie gerne vorab über die geplanten Kurse.

Ausgebucht - Erste Hilfe Grundkurs
25. Oktober 2018 von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Zur Schulung von Ersthelfern gibt es zwei Kursarten, die Grundausbildung und die alle zwei Jahre notwendige Fortbildung bzw. Auffrischung.

Um sicherzustellen, dass bei einem betrieblichen Unfall Erste Hilfe geleistet werden kann, ist der Arbeitgeber verpflichtet, betriebliche Ersthelfer ausbilden zu lassen. Die Anzahl der Ersthelfer richtet sich nach Art und Größe des jeweiligen Unternehmens. Bei z. B. 2 – 20 anwesenden Versicherten muss stets mindestens ein Ersthelfer vor Ort sein.

Nähere Einzelheiten wie Inhalte, Anmeldung und weitere Einzelheiten (AGB's) entnehmen Sie bitte den Verlinkungen

Die Höchstteilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Schulung Ladungssicherung und Fahrerlaubnisrecht
27. November 2018 von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Seminarinhalte 

  • Rechtliche Vorschriften zur Ladungssicherung
  • Verantwortungsbereiche und Konsequenzen
  • Richtige Ladungssicherung Theorie und Praxis
  • Sicherungsmethoden und Sicherungskräfte
  • Fahrerlaubnisklassen
  • Neuregelungen im Führerscheinrecht
  • Prüfpflicht des Arbeitgebers – gesetzliche Regelung zur Hafterhaltung
  • Lenk- und Ruhezeiten

In der Schulung werden Sie u. a. über den sicheren und vorschriftsmäßigen Transport informiert, um eine Personengefährdung auszuschließen.

Achtung Arbeitgeberhaftung!

Gebühr
€ 85,00 für Mitgliedsbetriebe der Innung Nordbayern
€ 120,00 für Nichtmitglieder

Hier gelangen Sie zur Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 08. November 2018. Die AGB's finden Sie hier.

Die Höchstteilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Erste Hilfe Fortbildungskurs
17. Dezember 2018 von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Zur Schulung von Ersthelfern gibt es zwei Kursarten, die Grundausbildung und die alle zwei Jahre notwendige Fortbildung.

Um sicherzustellen, dass bei einem betrieblichen Unfall Erste Hilfe geleistet werden kann, ist der Arbeitgeber verpflichtet, betriebliche Ersthelfer ausbilden zu lassen. Die Anzahl der Ersthelfer richtet sich nach Art und Größe des jeweiligen Unternehmens. Bei z. B. 2 – 20 anwesenden Versicherten muss stets mindestens ein Ersthelfer vor Ort sein.

Nähere Einzelheiten wie Inhalte, Anmeldung und weitere Einzelheiten (AGB's) entnehmen Sie bitte den Verlinkungen

Die Höchstteilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.